COVID-19

Ihr Besuch bei uns

Wir verfolgen stetig die Entwicklung der Covid-19-Situation. Unser wichtigstes Anliegen ist stets das Wohlbefinden und die Gesundheit unserer Patienten und Mitarbeiter.

Gemäß der Richtlinien der Landesregierung von Baden-Württemberg haben wir unter strikter Einhaltung der Richtlinien unser Hygienekonzept entsprechend angepasst.

Schutzmaßnahmen für Patienten und Mitarbeiter

  • Pflicht zum Tragen von Mundschutz- und Nasenschutz
  • Kontaktlose Temperaturkontrolle bei Betreten der Praxis
  • Regelmäßige Handhygiene (Desinfektionsständer stehen für Sie zur Verfügung)
  • Regelmäßiges Lüften, Ozonisieren und Ionisieren der Praxisräume für eine optimale Luftqualität
  • Wir empfehlen außerdem die Corona-Warn-App

Wenn Sie Krankheitssymptome haben, die auf eine Covid-19 Infektion hinweisen, oder Kontakt zu an Covid-19 erkrankten Menschen hatten, dann melden Sie sich bitte unbedingt vorher telefonisch an.

Sie werden dann zu einer bestimmten Uhrzeit in die Praxis einbestellt und von uns direkt in ein spezielles Infekt-Zimmer geführt. Wir haben hierfür spezielle Covid-Sprechzeiten eingeführt, außerhalb des normalen Praxisbetriebes.

Damit ist für alle anderen Patienten ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleistet, dass niemand mit infizierten Patienten in Kontakt kommt.

Folgende Covid-Diagnosemethoden bieten wir an:

  • PCR Nasen-Rachenabstrich
  • Nasen-Rachenabstrich Antigen-Schnelltest, diesen haben wir in ausreichender Menge vorrätig
  • Antikörperschnelltest in der Praxis oder im Labor

Des weiteren bieten wir zur Prophylaxe Infusionen für die Stärkung des Immunsystems an.

Bitte beachten Sie zusätzlich die aktuellen Informationen der Bundesregierung zum Thema Covid-19

Bleiben Sie gesund!

Erfahren Sie hier weitere Informationen über die Entlassungskriterien bei COVID-19 aus der Isolierung: Entlassungskriterien

Quelle: Robert-Koch-Institut